Die Schmutzschleuse ist ein wichtiger Funktionsbereich in Gebäuden.

Sie bildet den Übergang zwischen dem Innen- und dem Außenbereich, beziehungsweise zwischen Bereichen, die durch Schmutz unterschiedlich beeinträchtigt werden und in denen unterschiedliche Anforderungen an Hygiene und Reinigung gestellt werden.

Die Schmutzfangzone reduziert den Schmutzeintrag in Gebäuden bis zu 80 %  und dient somit der Instandhaltung von Immobilien.