Risiken im Handwerk richtig versichern

 

 

VERSICHERUNGEN FÜR DAS HANDWERK VOM SPEZIALISTEN

Sie kümmern sich um Ihr Handwerk, wir optimieren Ihre Versicherungen!

Die Gefahren nehmen für Handwerksbetriebe zu und damit auch die Anforderungen an den Versicherungsschutz.

Der gewerbliche Versicherungsschutz ist komplex. Nicht immer kennen Unternehmer alle Feinheiten im Vertrag.

Einmal im Jahr gehört der gewerbliche Risikoschutz deshalb auf den Prüfstand. Sind alle Policen aktuell, stimmt die Betriebsbeschreibung, die den Versicherungen vorliegt, noch?

Durch die betriebliche Tätigkeit und den ausgeprägten Kundenkontakt besteht immer das Risiko, einen Personen- oder Sachschaden, oder einen daraus folgenden Vermögensschaden zu verursachen. Auch kann es zu Schäden am Inventar oder den geschäftlichen Räumlichkeiten kommen. Kommt es zu Schäden jeglicher Art, bedeutet dies meist eine große finanzielle Belastung für den Betrieb.

 

CHANCE FÜR ARBEITNEHMER UND ARBEITGEBER

WWK VERTRAGSPARTNER Ekaterina Tomczak

Betriebliche Altersversorgung mit der WWK

Immer mehr Arbeitgeber richten eine betriebliche Altersversorgung (bAV) in ihrem Unternehmen ein. Denn die bAV stellt ein flexibles und kostengünstiges Instrument zur Absicherung Ihrer Arbeitnehmer dar. Gleichzeitig erfüllen Sie als Arbeitgeber den Rechtsanspruch Ihrer Arbeitnehmer auf Entgeltumwandlung und können zusätzlich Lohnnebenkosten sparen.

Darüber hinaus wird die bAV auch in Form einer Arbeitgeberfinanzierung als moderner Vergütungsbaustein genutzt. Sie verschafft den Arbeitnehmern eine zusätzliche Altersversorgung, erhöht ihre Motivation und steigert zudem die Attraktivität Ihres Unternehmens bei der Gewinnung neuer Arbeitnehmer.

Unmotivierte Mitarbeiter können Unternehmen mehr kosten, als sie ihnen einbringen.

Wir beraten Sie unverbindlich und sind mit allen Facetten ihrer Tätigkeit bestens vertraut

Nehmen Sie kontakt auf!